Kinder-Coaching

Kinder sind unser tägliches Spiegelbild. Manchmal merken wir erst an ihnen, dass im Familiensystem etwas nicht stimmt. Wir wollen ihnen so gerne helfen, doch im eigenen Leben sind wir „betriebsblind“.

Häufig geben wir unbewußt Glaubenssätze oder Ängste an unsere Kinder weiter, die ihnen nicht gut tun. Oder es ist die Umgebung, wie Kindergarten, Erzieher, Schule oder Freunde, die tiefen Kummer bereiten. Der steigende Leistungsdruck und wettbewerb in der Gesellschaft ist ein häufiger Grund dafür.

Kinder sind in der Regel sehr offen für Coaching-Spiele. Es lässt sich hier leicht erkennen, wo der „Schuh“ drückt. Das Bewusstsein, dass sie so in Ordnung und toll sind, wie sie sind, löst schon eine positive Veränderung in ihnen aus.

Sind die Blockaden gelöst, kann sich das Kind viel leichter entfalten und fröhlicher entwickeln.